Ruth Parasol und PartyPoker

Ruth Parasol ist ein Selfmade-Milliardär und Mehrheitsaktionär der Party Gaming PLC. Sonnenschirm wurde auf Platz einmal 197 von Forbes 400 reichsten Amerikaner und in 2010 wurde sie 15. in der Liste der weltweit reichsten selbstgemachte Frauen gewählt.

Sonnenschirm hat einen Hintergrund in Wirtschaft und Recht, die ihre Party Gaming entwickeln halfen, die in Online-Poker, Bingo, Sportwetten spezialisiert ist, und Casino-Spielen. Durch Innovation und harte Arbeit konnte sie PartyPoker.com im Jahr 2001 starten, das heißt, wenn ihr Unternehmen wirklich abhob. Es ist immer noch eine sehr beliebte Glücksspiel-Seite heute zusammen mit PartyCasino.com und PartySports.com.

Frühen Lebensjahren

Ruth Monicka Sonnenschirm wurde in San Francisco im Jahr 1967 zu ihrer Mutter, Guna Parasol und ihren Vater, Richard Sonnenschirm, der ein jüdisch polnischen Holocaust-Überlebenden waren geboren. Sie war die älteste von drei Schwestern, den sie noch in der Nähe von heute sind.

Parasol zeichnete sich in der Schule und war an der Spitze ihrer Klasse immer. Sie absolvierte Marin Academy High School in 1984 und ging dann an die University of San Francisco, wo in vier Jahren hat sie ihre Bachelor-Abschluss in Business erworben. Sonnenschirm weiter Law Schule, im Jahr 1992 ihr Jurastudium an dem Western State University of Law erhalten.

https://www.youtube.com/watch?v=hViD3XXfprI

Ihr erster Job nach dem College war für eine kleine Verletzungen Anwaltskanzlei zu arbeiten, wo sie viel gelernt, war aber nicht sehr viel bezahlt. Sie verließ die Firma und verbrachte ein paar Jahre für ihren Vater zu arbeiten, die Unternehmen in Real Estate Management und die Audiotex Unternehmen gehört, die Kunden mit Horoskop zur Verfügung gestellt, Quiz, Tarot und Erwachsenendienste über das Telefon.

Straße zum Erfolg in der Glücksspielindustrie

Inspiriert von ihrem Vater, hatte Parasol einen großen Wunsch, ihr eigenes Geschäft zu führen. Im Jahr 1995 bekam sie die Gelegenheit, als sie mit Seth Warshavsky zusammengetan, um das Internet Entertainment Group Ltd, die auf einem Feld in erster Linie der Parasol sehr vertraut mit waren fokussiert zu schaffen: die Erwachsenen-Industrie.

Sie liefen mehr Telefon-Sex-Hotlines und Porno-Seiten, die meisten sind berühmt für ihr Leck des Pamela Anderson und Tommy Lee Sex-Videos. Nur ein Jahr später verkaufte Parasol ihre Anteile an der Gesellschaft aufgrund einer Angst vor als Folge der Verteilung dieses Video verklagt zu werden.

Sonnenschirm beschlossen, es wäre am besten, die Adult-Industrie zu verlassen für eine gute und bald das große Potenzial für Gewinn in der Spielindustrie entdeckt. Mit einem Hintergrund in den Gesetzen und Regulierung von Glücksspiel, das sie in ihrem Studium an den juristischen Fakultät stieß auf zu einem Hintergrund in der Website-Layout und Design von ihrer früheren Arbeit war die Glücksspiel-Industrie eine perfekte Passform für sie.

Mit Hilfe von Anurag Dikshit, die die Software für ihre Websites erstellt, startete Parasol Starluck Casino, ihr erstes Online-Casino, das aus dem Carribbean betrieben wurde. Dikshit wurde bald ein offizieller Partner Sonnenschirm und Party Gaming, und im Jahr 2001 startete sie PartyPoker.com.

PartyPoker.com war ein sofortiger Erfolg, und bis zum Jahr 2005 hatten sie ihre Spitze bei über $ 500 Millionen Dollar Gewinn, das Jahr zu erreichen. Es stieg sogar hoch oben auf der Londoner Börse erreichte der FTSE-100-Liste, wegen seiner hohen Marktkapitalisierung.

Leider war 2006 ein mühsames Jahr für Party Gaming, weil die Vereinigten Staaten den Unlawful Internet Gambling Enforcement Act (UIGEA) ausgegeben und zwingt Party Gaming ihre Türen für Kunden in den USA zu schließen. Diese verwüstete der Umsatz des Unternehmens, und ihre Aktien in Wert fast sechzig Prozent gesunken. Am Ende des Jahres zurückgetreten Parasol von ihrer Position bei Party Gaming, sondern besitzt noch viele Aktien die Gesellschaft heute.

Persönliches Leben

Im Jahr 2003 heiratete Parasol Russ Deleon, ein Absolvent der Harvard Law School, die für zwei Jahre vor ihrer Hochzeit bei Party Gaming unter Sonnenschirm gearbeitet. Sie hatten drei Kinder zusammen, bevor sie in Scheidung 2010 Deleon noch viele Aktien von Partygaming als Folge der Scheidung Vereinbarungen besitzt.

Parasol fühlt sich, als ob es ihre Aufgabe ist, Gemeinden zu erreichen, die Hilfe in den Bereichen Kultur, Umwelt und Gesundheit benötigen, so gründete sie die Parasol Foundation Trust (Bonita). Durch dieses Vertrauen hilft sie das amerikanische Rote Kreuz, die University of Cambridge, die Prodean Animal Rescue Center und viele andere Organisationen in der ganzen Welt. Mehr als $ 20 Millionen Dollar wurde um Regionen in Not durch diesen Treuhandfonds verteilt.

Ruth Parasol und PartyPoker
Rate this post